Konstruktives Holz

Das Bauen mit Holz ist die Grundlage für zukünftiges Energiesparendes Bauen

Holz ist nachhaltig, CO2 -neutral und bietet ein Maximum an Dämmungs- und Isoliereigenschaften und schafft somit ein ausgezeichnetes Raumklima.

Ein besonderer Vorteil von Holz ist seine Fähigkeit, den Energieverbrauch zu senken. Eine Holzkonstruktion weist einen höheren Wärmedämmungswert als herkömmliche Bauweisen selbst bei geringerer Wandstärke auf. Eine mit Holz gebaute Aussenwand weist auch bei halber Stärke einer Ziegel- oder Betonwand den doppelten Wärmedämmungswert auf, zugleich werden dabei die Kältebrücken, die bei anderen Bauweisen auftreten, vermieden. Wenn man die steigende Bedeutung von Energiesparenden Bauweisen berücksichtigt, wird die Holzkonstruktionsweise in der Zukunft immer wichtiger werden.

Quelle: Dipl.-Ing.Marcus Julian Mayer (Architekt BDA) und Dipl.-Ing. Cathrin Peters Rentschler, München, Deutschland